Cessna

Die Cessna Aircraft Company (gegründet 1927, von Clyde Vernon Cessna) ist ein amerikanischer Flugzeughersteller mit Hauptsitz in Wichita Kansas. Sie baut ein- und zweimotorige kleine Propelerr-, Turboprop und Jet-Flugzeuge. Seit 1965 produziert Cessna Geschäftsflugzeuge. Der Name Cessna bezeichnet eine der bekanntesten Flugzeugserien für Privat- und Geschäftsflugzeuge, außerdem wurden auch Kampfflugzeuge hergestellt (z. B. die Cessna A-37).

Nachdem General Dynamics die Firma Cessna im Jahr 1985 aufkaufte, wurde die Produktion von Kleinflugzeugen eingestellt. Dies hing maßgeblich mit der Verlängerung der Produkthaftung in den USA zusammen, so dass eine wirtschaftliche Vermarktung dieser Flugzeugmuster unrealistisch erschien.

Erst nach dem erneuten Verkauf im Jahr 1992 an die Firma Textron Inc. wurden auch wieder Flugzeuge dieser Modellreihen hergestellt.

(Wikipedia)

41

Die Cessna 400 Corvalis TT ist ein leichtes einmotoriges viersitziges Reiseflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Cessna Aircraft Company, heute eine Marke von Textron Aviation.
Die Cessna 400 Corvalis TT ist eine Weiterentwicklung der Columbia 300 und wurde ursprünglich von der Columbia Aircraft Manufacturing Corporation als Columbia 400 gebaut. Das Flugzeug ist unter dem Namen LC41-550FG (Lancair Certified, Model 41, Continental 550 engine, Fixed Gear) zertifiziert.

120

Die Cessna 120 ist ein einmotoriges zweisitziges leichtes Reiseflugzeug.

140

Die Cessna 140 ist die Luxusausführung der Cessna 120 mit Flaps, zusätzlichen Kabinenfenstern und elektischen Systemen (Funk, Batterie, Starter und Licht).

145 / 165 Airmaster

Die Cessna C-145/165 Airmaster ist ein einmotoriges Kleinflugzeug für max. 3 Passagiere.

Beide unterscheiden sich lediglich in der Motorleistung

150 / 152

Die Cessna 150 bzw. Cessna 152 ist ein einmotoriges zweisitziges leichtes Reiseflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Cessna Aircraft Company. Die Cessna 150 & Cessna 152 auch von Reims (Frankreich) hergestellt als F150 & F152. Es gab auch eine Kunstflug-Version (Cessna 150 & 152 Aerobat). Die Gesamtproduktion beinhaltet 23949 Cessna 150 und 7584 Cessna 152.

170/172

Die Cessna 170 ist ein einmotoriges viersitziges leichtes Reiseflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Cessna Aircraft Company. Die Cessna 170 ist eine vergrößerte viersitzige Entwicklung der zweisitzigen Cessna 140.

177

Die Cessna 177 Cardinal ist ein einmotoriges viersitziges leichtes Reiseflugzeug.
Die Cessna 177 Cardinal RG ist mit einem Einziehfahrwerk ausgestattet welches höhere Geschwindigkeiten ermöglicht.

180 / 185

 Die Cessna 180 Skywagon bzw. Cessna 185 Skywagon ist ein einmotoriges vier- oder sechssitziges leichtes Mehrzweck- und Reiseflugzeug.

Gesamtproduktion: 180=6210, 185=4339. Basiert auf der Cessna 170B, die Modelle 180 & 185 sind aber mit stärkeren Motoren ausgestattet. War auch mit Schwimmern verfügbar.

182

Die Cessna 182 Skylane ist ein einmotoriges viersitziges leichtes Reiseflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Cessna Aircraft Company, eine Tochtergesellschaft von Textron Aviation. Gesamtproduktion: 21.864 (bis 1985), noch immer in Produktion. Wurde auch von Reims, Frankreich hergestellt als F182 und von DINFIA, Argentinien als A-182. Die Produktion wurde 1985 eingestellt aber in 1996 wiederaufgenommen, mit den Modellen 182S, 182T & T182T (mit Turbolader).
Derzeit wird die Skylane 182T produziert.

190/195

Die Cessna 190 bzw. Cessna 195 ist ein einmotoriges fünfsitziges leichtes Reise- und Geschäftsreiseflugzeug.
Gesamtproduktion: 1123 (190=233 / 195=890). Hauptunterschied der Modelle 190/195 ist das Triebwerk. Die Cessna 190 wird von einem Continental R-670-23 angetrieben.

206

Die Cessna 205 bzw. Cessna 206 Super Skywagon & Stationair ist ein einmotoriges vier- bis sechssitziges leichtes Mehrzweck- und Reiseflugzeug.
Die Cessna 205 wurde aus der Cessna 210 Centurion entwickelt, ist aber mit festem Fahrwerk ausgestattet. Die Cessna 205 war von 1962 bis 1964 in Produktion, in dieser Zeit wurden 576 Exemplare hergestellt. 1998 wurde die Produktion der Cessna 206 als Model 206H Stationair wieder aufgenommen. Heute (2016) ist das aktuelle Modell in der Produktion die T206H Turbo Stationair. Vom Basismodels 206 inklusiv der U206 & P206 wurden über 12400 Flugzeuge hergestellt.

208

Die Cessna 208 Caravan ist ein einmotoriges zehn- oder vierzehnsitziges leichtes Mehrzweckflugzeug. Die aktuellen Modelle sind: Caravan, Caravan Ambhibian, Grand Caravan EX, Super Cargomaster EX.

210

Die Cessna 210 Centurion ist ein einmotoriges sechssitziges Reise- und Mehrzweckflugzeug mit Einziehfahrwerk.

303

Die Cessna T303 Crusader ist ein zweimotoriges sechssitziges leichtes Geschäftsreiseflugzeug mit Einziehfahrwerk.

305

Die Cessna 305 Bird Dog (L-19 / O-1) ist ein einmotoriges zweisitzes leichtes Beobachtungs- und Verbindungsflugzeug. Die Cessna Bird Dog ist eine militärische Version der Cessna 170.

414

Die Cessna 414 ist ein leichtes zweimotoriges Geschäftsreiseflugzeug mit Druckkabine für maximal 7 Passagiere.Die Cessna 414 ist eine schwächer motorisierte und leichtere Entwicklung der Cessna 421.

421

Die Cessna 421 Golden Eagle ist ein zweimotoriges sechs- bis zehnsitziges leichtes Geschäftsreiseflugzeug mit Einziehfahrwerk. Die
Cessna 421 ist eine Weiterentwicklung derCessna 411 mit Druckkabine.

425

Die Cessna 425 Corsair & Conquest I ist ein zweimotoriges sechs- bis achtsitziges leichtes Geschäftsreiseflugzeug mit Einziehfahrwerk.
Die Cessna 425 ist eine Weiterentwicklung derCessna 421 mit Propellerturbinen. Die Gesamtproduktion von 236 beinhaltet 132 Cessna 425 Corsair und 104 Conquest I, die sich von der Corsair durch ihr um 200 kg höheres Abfluggewicht unterscheidet.

441

Die Cessna 441 Conquest II ist ein zweimotoriges max. elfsitziges leichtes Geschäftsreiseflugzeug mit Einziehfahrwerk.
Die Cessna 441 ist eine Weiterentwicklung der Cessna 404 Titan mit Druckkabine und Propellerturbinen.

500

Die Cessna 500 Citation I ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug.

501

Die Cessna Citation I ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug. Sie wurde zwischen 1971 und 1985 mehr als 690 Mal gebaut und bildet den Grundstein der Cessna-Citation-Familie. Man unterscheidet zwischen der Citation (1971 bis 1976), der Citation I (1976 bis 1985) und der Citation I/SP (1977 bis 1985). Eine verlängerte Version wurde unter dem Namen Cessna Citation II angeboten.

510

Die Cessna 510 Citation Mustang ist ein leichtes zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug

525

CJ

Die Cessna Citation Jet CJ ist ein leichtes zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug mit Sitzplätzen

CJ1

Die Cessna CJ1 ist eine Witerentwicklung der Cessna CJ mit 5+2 Sitzplätzen

CJ2

Die Cessna CJ2 ist eine verlängerte Variante der CJ1 (+1,55 Meter) mit 6+2 Sitzplätzen

CJ3

Die Cessna CJ3 ist eine verlängerte Variante der CJ2 (+0,76 Meter) mit 5+2 Sitzplätzen

CJ4

Die Cessna CJ4 ist die bisher größte Variante der CJ Baureihe.Sie darf von nur einem Piloten geflogen werden. Sie bhat Platz für 6+2 Sitzplätze

550

Die Cessna 550 Citation II ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug.
Die Cessna Citation II ist eine verlängerte Weiterentwicklung der Cessna 500 Citation I (+ 1,29 Meter).

551

Die Cessna Citation II ist eine um 1,14 Meter verlängerte Version der Cessna Citation I. Die Citation II/SP (Modell 551) war eine Version für den Single-Pilot-Betrieb, darf also von einem Piloten geflogen werden.

560

Die Cessna 560 Citation V / Citation Ultra / Citation Encore ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug.
Die Cessna Citation V ist eine Weiterentwicklung der Cessna 550 Citation II.
Die Cessna 560XL Citation Excel ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug

650

Die Cessna 650 Citation III / 650 Citation VI ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug.
Die Citation VI ist eine günstigere Variante der Citation III. Die Gesamtproduktion beinhaltet 202 Citation III & 39 Citation VI.
Die Cessna 650 Citation VII ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug und eine modernisierte Version der Cessna Citation III.

680

Die Cessna 680 Citation Sovereign ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug

750

Die Cessna 750 Citation X ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug

© Texte http://www.flugzeuginfo.net / Wikipedia

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Winter