Learjet

Learjet ist die Handelsmarke einer Familie von zweistrahligen Geschäftsflugzeugen. Hergestellt werden die Learjets seit 1990 unter der Führung von Bombardier. Die Bombardier-Tochtergesellschaft in Wichita (Kansa) firmiert als Learjet Inc. Davor gab es eine ganze Reihe von Firmierungen des Flugzeugherstellers, wobei das Ziel all dieser Unternehmen die Herstellung kleine Strahlflugzeuge war.

(Wikipedia)

31

Die Learjet 31 ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug für 6-8 Passagiere

35

Die Learjet 35 / 36 ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug für max. 8 Passagiere.
Dier Learjet 35 und Learjet 36 sind Weiterentwicklungen der Learjet 25. Die Learjet 36 bietet mehr Reichweite bei leicht verkleinertem Raum in der Passagierkabine.

40

Der Bombardier Learjet 40 ist ein 2-strahliges Geschäftsreiseflugzeug in Tiefdeckerauslegung der kanadischen Firma Bombardier für max. 7 Passagiere

45

Die Learjet 45 ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug für max. 9 Passagiere

55

Die Learjet 55 Longhorn ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Gates Learjet Corporation (heute Bombardier Aerospace, Kanada).

60

Die Learjet 60 ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug des kanadischen Herstellers Bombardier Aerospace.
Die Learjet 60 ist eine Weiterentwicklung der Learjet 55 mit verlängertem Rumpf und stärkeren Triebwerken.

75

Der Learjet 70/75 ist ein leichtes Business-Jet Flugzeug für 8-9 Passagiere, das von der Learjet-Sparte des kanadischen Flugzeugherstellers Bombardier Aerospace hergestellt wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Winter