747-800

Die  Boeing 747-8 (605 Passagiere) ist eine Weiterentwicklung der Boeing 747-400. Die 747-8 wird auch als Frachtflugzeug hergestellt (747-8F) Die wichtigsten Änderungen betreffen die Tragflächen mit größerer Spannweite, neue Triebwerke, einem längeren Rumpf und neuer Avionikausrüstung. Als einzige Triebwerke stehen General Electric GEnx zur Verfügung. Die Passagiervariante wird von Boeing als 747-8i international bezeichnet. Die Frachversion 747-8F hat eine Nutzlast von 133 Tonnen und ein Frachtvolumen von 693 m³ im Hauptfrachtdeck. Die 747-8i ist heute das längste Verkehrsflugzeug der Welt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Winter