KLM Cutyhopper B.V.

IATA-Code : WA

ICAO-Code: KLC

KLM Cityhopper (bis 1991 NLM) ist eine niederländische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Haarlemmermeer und Basis auf dem Flughafen Amsterdam Schiphol. Sie ist eine Tochtergesellschaft der KLM Royal Dutch Airlines.

KLM Cityhopper wurde 1966 als Nederlandse Luchtvaart Maatschappij (NLM) gegründet und nahm 1966 mit einer Fokker F-27 den Flugbetrieb innerhalb der Niederlande auf. Erste internationale Kurzstrecken im Jahr 1975. 1978 erhielt NLM mit einer Fokker F-28 ihr erstes Strahlflugzeug. Nach der Fusion mit NetherLines 1991 erhielt die Gesellschaft ihren heutigen Namen KLM Cityhopper (zeitweise wurde cityhopper klein geschrieben). Nach Ausmusterung der Fokker 70 besteht die Flotte heute nur aus  Embraer.  Im Jahr 2004 integrierte KLM Cityhopper die britische KLM uk. 2010 verließen die letzten Fokker 50 die Flotte, im 2012 folgten die letzten Fokker 100. 2013 begann die Modernisierung der                                                                 verbleibenden Fokker 70, die eine neue Kabinenausstattung erhielten.2017 wurden auch diese aus

                                                                der KLM-Flotte genommen, damit endete nach 97 Jahren die Ära der Fokker-Maschinen bei KLM.   

Flotte

Aircraft Active History Stored
Saab 340  - 13 -
Fokker 27/50 - 24 -
Fokker 70 - 25 2
Fokker 100 - 7 15
Embrear 170/175 17 - -
Embraer 190 32 - -
Embrear 195 - 1 -

Saab 340

Fokker 27

Fokker 50

Fokker 70

Embraer 170/175

Embraer 190/195

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Winter